Scrollen mit Klick
doppelt klicken zum scrollen, einmal klicken zum stoppen.


T-Führerschein: Kosten vergleichen lohnt sich

  Der T-Führerschein ist speziell für land- oder forstwirtschaftliche (lof) Fahrzeuge vorgesehen. Er kann frühestens mit 16 Jahren erworben werden. Jugendliche unter 18 Jahren können mit dem T-Führerschein Schlepper - auch über 7,5 t Gesamtgewicht - mit zwei zugelassenen Anhängern bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h fahren. Ab dem 18. Lebensjahr dürfen mit der T-Klasse landwirtschaftliche Züge bis 60 km/h gefahren werden. Für den T-Führerschein ist eine theoretische und praktische Ausbildung und Prüfung erforderlich.

Neue Führerscheinklasse (eingeschlossen durch bisher. Klassen) Mögliche Kombinationen Zulässige Höchstgeschw. Zulässiges Ges.gewicht der Zugmaschine Zulässiges Gesamtgewicht d. Zuges Zulassungspflicht d. Anhängers Das ist außerdem wichtig
Mindestalter: 16 Jahre

  L

Eingeschlossen durch: 4 alt, z.Zt. 5 (DDR: T, M)

32 km/h auch über 7,5 t     Theoretische Ausbildung und Prüfung.
25 km/h auch über 7,5 t 40 t nein

 

25 km/h

auch über 7,5 t    
25 km/h auch über 7,5 t 40 t nein

T

Keine Klasse für 16jährige, die T bisher einschließt

40 km/h  auch über 7,5 t    

Theoretische und praktische Ausbildung und Prüfung. Schließt nur L ein.

40 km/h auch über 7,5 t 40 t nein
40 km/h auch über 7,5 t    
40 km/h auch über 7,5 t 40 t nein
Mindestalter: 18 Jahre  

  T

Eingeschlossen durch: 3
(DDR: B/BE),
auf Antrag

60 km/h auch über 7,5 t    

Theoretische und praktische Ausbildung und Prüfung. Schließt nur L ein. Auf Antrag nur für Personen, die im landw. oder forstw. Bereich tätig sind.

60 km/h auch über 7,5 t 40 t ja (nein, wenn
25 km/h Betriebsgeschw.)
40 km/h auch über 7,5 t    
40 km/h auch über 7,5 t 40 t ja (nein, wenn
25 km/h Betriebsgeschw.)

  C1E

Eingeschlossen durch: 3
(DDR: B/BE)

über
60 km/h
bis 7,5 t    

Theoretische und praktische Ausbildung und Prüfung. Gewerblicher Güterverkehr ab dem 21. Lebensjahr, Voraussetzung Klasse 3 (alt) oder B (neu).

über
80 km/h
bis 7,5 t 12 t ja (nein, wenn
25 km/h Betriebsgeschw.)
über
40 km/h
bis 7,5 t    
80 km/h bis 7,5 t 12 t ja (nein, wenn
25 km/h Betriebsgeschw.)

  CE

Eingeschlossen durch: 2
(DDR: CE)

  über
60 km/h
auch über 7,5 t    

Theoretische und praktische Ausbildung und Prüfung. Gewerblicher Güterverkehr ab dem 21. Lebensjahr, Voraussetzung Klasse 3 (alt) oder B (neu), alle 5 Jahre ärztliche Untersuchung.

  80 km/h auch über 7,5 t 40 t ja (nein, wenn
25 km/h Betriebsgeschw.)
über
40 km/h
auch über 7,5 t    
80 km/h auch über 7,5 t 40 t ja (nein, wenn
25 km/h Betriebsgeschw.)

Grundsatz: "Trinkt der Bauer auf dem Traktor, wird er zum Gefahrenfaktor!"

zurück